BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:BV/FD3/2022/415  
Aktenzeichen:bp
Art:Beschlussvorlage  
Datum:07.09.2022  
Betreff:Kommunale Siedlungs- und Entwicklungsgesellschaft Wittlage mbH (KSG)
Jahresabschluss 2021
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 322 KBVorlage 322 KB
Dokument anzeigen: Anlage 1, Bilanz zum 31.12.2021 Dateigrösse: 448 KBAnlage 1, Bilanz zum 31.12.2021 448 KB
Dokument anzeigen: Anlage 2, GuV 2021 Dateigrösse: 247 KBAnlage 2, GuV 2021 247 KB
Dokument anzeigen: Anlage 3, Lagebericht 2021 Dateigrösse: 442 KBAnlage 3, Lagebericht 2021 442 KB

Der Jahresabschluss 2021 der Kommunalen Siedlungs- und Entwicklungsgesellschaft Wittlage mbH (KSG) wurde durch die INTECON GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft.

 

Im Ergebnis schließt das Geschäftsjahr mit einem Jahresüberschuss von 455.249,20 € ab. Einzelheiten können der als Anlage beigefügten Bilanz zum 31.12.2021, der Gewinn- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr 2021 sowie dem Lagebericht zum Jahresabschluss 2021 entnommen werden.

 

Dem Jahresabschluss und dem Lagebericht wurde der folgende uneingeschränkte Bestätigungsvermerk erteilt:

 

[…] Wir haben den Jahresabschluss der Kommunalen Siedlungs- und Entwicklungsgesellschaft Wittlage mbH (KSG), Bad Essen, – bestehend aus der Bilanz zum 31. Dezember 2021 und der Gewinn- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr vom 1. Januar bis zum 31. Dezember 2021 sowie dem Anhang, einschließlich der Darstellung der Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden – geprüft. Darüber hinaus haben wir den Lagebericht der Kommunalen Siedlungs- und Entwicklungsgesellschaft Wittlage mbH (KSG), Bad Essen, für das Geschäftsjahr vom 1. Januar bis zum 31. Dezember 2021 geprüft.

 

Nach unserer Beurteilung aufgrund der bei der Prüfung gewonnenen Erkenntnisse

 

·         entspricht der beigefügte Jahresabschluss in allen wesentlichen Belangen den deutschen, für Kapitalgesellschaften geltenden handelsrechtlichen Vorschriften und vermittelt unter Beachtung der deutschen Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens- und Finanzlage der Gesellschaft zum 31. Dezember 2021 sowie ihrer Ertragslage für das Geschäftsjahr vom 1. Januar bis zum 31. Dezember 2021 und

 

·         vermittelt der beigefügte Lagebericht insgesamt ein zutreffendes Bild von der Lage der Gesellschaft. In allen wesentlichen Belangen steht dieser Lagebericht in Einklang mit dem Jahresabschluss, entspricht den deutschen gesetzlichen Vorschriften und stellt die Chancen und Risiken der zukünftigen Entwicklung zutreffend dar.

 

Gemäß § 322 Abs. 3 S. 1 HGB erklären wir, dass unsere Prüfung zu keinen Einwendungen gegen die Ordnungsmäßigkeit des Jahresabschlusses und des Lageberichts geführt hat. […]

 

Zurzeit wird der Jahresabschluss durch das Rechnungsprüfungsamt des Landkreises Osnabrück geprüft. Das Ergebnis der Prüfung wird in der Sitzung vorgetragen.

 

Die Gesellschafterversammlung der KSG tagt am 11.10.2022 und wird die erforderlichen Beschlüsse zum Jahresabschluss 2021 vorbehaltlich des Ratsbeschlusses fassen.


Anlagen:

Bilanz zum 31.12.2021

Gewinn- und Verlustrechnung 2021

Lagebericht 2021

 

 


Beschlussvorschlag:

 

1.   Der von der Geschäftsführung vorgelegte Jahresabschuss der Kommunalen Siedlungs- und Entwicklungsgesellschaft Wittlage mbH (KSG) zum 31.12.2021 wird festgestellt. Der Jahresüberschuss in Höhe von 455.249,20 € wird auf neue Rechnung (Rücklage) vorgetragen.

 

2.   Der Geschäftsführung der KSG wird für das Geschäftsjahr 2021 Entlastung erteilt.

 


 

Haushaltsmittel

stehen bei Konto ____________ zur Verfügung

sind  überplanmäßig /  außerplanmäßig bereitzustellen

Deckungsvorschlag:

Sonstiges

Haushaltsmittel werden nicht benötigt.

 

Beteiligung der Ortschaften

ist nicht erforderlich

wird noch vorgenommen

ist erfolgt mit folgendem Ergebnis: